Karamellisierter Kürbisschmarren

mit pikantem Apfel - Preiselbeermus

Zutaten für 4 Personen:

400 g Speisekürbis z. B. Hokkaido, 100 g Mehl, 3 Eier, 0,1 l Milch, Salz, Pfeffer, Zucker,

40 g Kürbiskerne, 40 g Rosinen 1 El. Kürbiskernöl

200 g Backäpfel z. B. Boskop, 1 Msp. gem. Chili,100 g Preiselbeeren

Zubereitung:

Den Kürbis mittels Reibe fein raspeln, mit Mehl, Eigelben und Milch sowie Gewürzen zu einem sämigen Teig rühren, Eiklar steif schlagen und unter den Teig heben. In der Pfanne

einen goldbraunen Pfannkuchen braten, mittels zweier Holzlöffel grob zerkleinern und mit Zucker, Rosinen und Kürbiskerne, sowie Kürbiskernöl glasieren.

Von den Äpfeln ein Mus zubereiten und mit Chili und Preiselbeeren vollenden.

P.S.

Diese nicht alltägliche Kürbispfannkuchen lassen jedem Vegetarier das Herz schlagen.

Nicht nur süß, sondern auch pikante Variationen können auf dieser Weise hergestellt

werden. Auch geriebene Kartoffeln, Lauch, Tomaten. u. a. Kräuter und ger. Käse, wären

denkbar.

 

Als pdf runterladen...